NummerGebotErfüllt?
1Als neue Herrscherin übernehme ich hiermit auch die Regentschaft über die St. Ursula Mädchenrealschule und trage hiermit meiner Klasse 7B folgende Aufgaben auf: Jeden Morgen wenn mein Page, mein Hofreitmeister und ich die Schule erreichen, wartet bereits eine Abordnung auf uns, um unsere schweren Schultaschen den steilen Berg hoch zu tragen. Für die Zeit meiner Regentschaft werde ich zusammen mit meinem Pagen an einem würdevoll hergerichteten Tisch Platz nehmen.
2Der Vater der Prinzessin ist Mitglied der Prinzengarde der Karnevalsfreunde Lammersdorf. Somit erhält die Prinzengarde die ehrenvolle Aufgabe, aus dem „einfachen Haus – Auf der Ley 12“ eine würdige Hochburg zu errichten.
3Getreu ihrem Motto „Im Galopp durch den Karneval“ erhält der Elferrat des Prinzen Dieter IV. die Aufgabe, unter der Aufsicht unseres Hofreitmeisters am Karnevalssonntag bei der Sitzung für Jung und Alt einen Steckenpferd-Tanz aufzuführen.
4Die Funkengarde der Karnevalsfreunde Lammersdorf erhält von mir die Aufgabe, als Zeichen der besonderen Untertanen-Treue, die königlichen Ställe auf dem Michelshof in Steckenborn, an einem Tag meiner Wahl, auszumisten. Dies soll in blauen Overalls, weißen Kappen und unter der fachkundigen Leitung ihres Kommandanten erfolgen.
5Damit alle Kinder der Grundschule Lammersdorf wissen, wer sie am Altweiber-Donnerstag als neue Herrscherin besucht, erhält die ehemalige Klassenlehrerin der Prinzessin, Frau Waldbröl, die Aufgabe, bei der Karnevalsfete in der Grundschule eine Laudatio über sie zu Halten.
6Für den Besuch am Altweiber-Donnerstag sollen die Grundschule Lammersdorf und die Kindergärten Lammersdorf karnevalistisch geschmückt werden. Alle Kinder sollen bunt kostümiert sein und richtig Party machen.
7In meinen karnevalistischen Adern fließt das Blut alt eingesessener Karnevalisten aus den Hochburgen Kesternich und Rurberg. Somit erhält meine Familie die Aufgabe, mir für den Rosenmontagszug einen prachtvollen Umzugswagen zu bauen, damit ich würdevoll daran teilnehmen kann.
8Das große Oberhaupt der Familie, Opa Erwin Lutterbach, erhält die Aufgabe, die Prinzessin und ihr Gefolge für die Zeit ihrer Regentschaft zu all ihren Terminen als Kutscher zu chauffieren. Hierfür möge er seinen T4-Bus prachtvoll herrichten.
9Die Jugendgruppe „Theater“ des Heimatvereins, die der Hofreitmeister Julia angehört, erhält die Aufgabe unseren Karnevalsumzug am Rosenmontag als Reiter-Quadrille zu begleiten.
10Das Kinderkarnevals-Team hat heute einmal mehr bewiesen, daß es in der Organisation von Events einfach unschlagbar ist. Deshalb erhaltet ihr die Aufgabe, nach Abschluss der Session, für mich und mein Organisations-Team eine Abschluß-Party an der Grillhütte in Lammersdorf zu organisieren. Tatkräftige Unterstützung erhaltet ihr hierbei vom party-erprobten Prinzen Dieter IV.
11Traditionell versammelt sich das närrische Volk am Rosenmontag zum Erbsensuppe essen. Da erfahrungsgemäß nicht alle Kinder gerne Erbsensuppe mögen, erhalten die Weissröcke die Aufgabe, an diesem Tag für die Kinder eine leckere Köstlichkeit zu servieren.



 
Name:
Klicks
Aktuelles:
127965 Klicks
Gaestebuch:
48237 Klicks
Termine:
34796 Klicks
Funkengarde:
25724 Klicks
Prinzen:
24650 Klicks
Ehrenhut:
20304 Klicks
Impressum:
19734 Klicks
Ehrengarde:
19209 Klicks
Galerie Herrensitzung:
18698 Klicks
Grndungsgeschichte:
18372 Klicks
Galerie Proklamation 2011:
17662 Klicks
(nur Oberkategorie) seit Oktober 2013